Akupunktur

Akupunktur

Akupunktur

Der Patient liegt möglichst entspannt auf einer Behandlungsliege. Die entsprechenden Köperpartien sind entkleidet. In der Regel werden 10-15 sehr dünne Akupunkturnadeln gesetzt. Der Einstich wird von den Patienten sehr gut toleriert.

Die Nadeln verbleiben ca. 20 Minuten und werden dann wieder entfernt. Insgesamt werden etwa 10 Sitzungen durchgeführt. Akupunktur hilft bei verschiedenen Beschwerdebildern am Stütz- und Bewegungsapparat.

Folgende Erkrankungen können behandelt werden:

Akute und chronische degenerative Schmerzsyndrome an der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule, wie z. B. Bandscheibenvorfall, HWS-Syndrom, BWS- Syndrom, Lumbago und Lumboischialgie
Sehnen- und Sehnenansatzreizungen, wie z.B. Tennisellenbogen, Golferellenbogen, Achillessehnenentzündung
Gelenkarthrose, insbesondere die Arthrose des Kniegelenks (Gonarthrose)
Myofasziale Schmerzsyndrome

Gerne beraten wir Sie persönlich in unserer Sprechstunde. Jetzt online Termin vereinbaren.

Wir sind Mitglied in
AGA Logo
DGOU Logo
BVOU Logo
© 2021 Orthopädische Praxisklinik Baunatal / Wolfhagen MVZ