Röntgen

Fußchirogie

Digitales Röntgen

Die Röntgenuntersuchung nimmt gerade in der Orthopädie einen hohen Stellenwert ein.

Das Verfahren ist schnell, einfach und sehr aussagekräftig. Oft geben Röntgenbilder den ersten entscheidenden Hinweis auf eine Veränderung und sind bei der Diagnostik äußerst wichtig.

Weitere spezielle Diagnose-Verfahren wie z.B. Computertomographien oder Kernspintomographien können dem Röntgen nach Bedarf folgen.

Strahlenbelastung bei Röntgenuntersuchungen:
(Annäherungswerte in Milli-Sievert) 

Röntgen der Wirbelsäule: 1 mSv
Röntgen der Hüfte: 0,3 mSv
Röntgen von Gliedmaßen: 0,05 mSv

Zum Vergleich:
Bei Flugreisen in einer Flughöhe von 12.000 m beträgt die stündliche natürliche Strahlenbelastung 0,6 mSv. Bei angemessener Anwendung von Röntgenuntersuchungen überwiegt der Nutzen bei weitem die potentiellen Risiken.

Gerne beraten wir Sie persönlich in unserer Sprechstunde. Jetzt online Termin vereinbaren.

Wir sind Mitglied in
AGA Logo
DGOU Logo
BVOU Logo
© 2021 Orthopädische Praxisklinik Baunatal / Wolfhagen MVZ