Schulter

Fußchirogie

Spiegelung des Schultergelenks (Schulterarthroskopie)

Über kleine Hautschnitte („Schlüsselloch-Chirurgie“) werden HD Kamera und feinste Instrumente in ein erkranktes Gelenk eingeführt. Das Gelenk wird mit Flüssigkeit gefüllt und umspült.

Dadurch können alle Strukturen dargestellt, beurteilt und abgetastet werden. Viele Gelenkschädigungen können mittels dieses Verfahrens nicht nur exakt diagnostiziert sondern oftmals auch sofort sehr schonend behoben werden.

Über diese Technik können folgende Behandlungen vorgenommen werden:

Entfernung von Verkalkungen (Kalkschulter)
Glättung oder Stabilisierung des Schultereckgelenkes
Erweiterung des Raumes unter dem Schulterdach (subacromiale Dekompression)
Freikörperentfernungen
Abtragung knöchern-mechanischer Hindernisse
Lösen von Verwachsungen und Schleimhautresektionen
Stabilissierung bei wiederholten Schultergelenk- Auskugelungen (Luxationen)
Wiederbefestigen/Naht ausgerissener, knorpeliger Anteile an der Schultergelenkspfanne
Naht und Rekonstruktion der sog. Rotatorenmanschette
Einsatz von neuem Knorpel oder Anfrischen von Knorpelschäden

Gerne beraten wir Sie persönlich in unserer Fuß-Sprechstunde. Jetzt online Termin vereinbaren.

Unsere Behandlungsstandards sind entsprechend der hohen Anforderungen der AGA (Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie) und werden durch regelmäßige Fortbildungen immer auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft gehalten.

Schulterendoprothetik

Wenn trotz intensiver Therapie ein Schultergelenk auch in Ruhe anhaltend schmerzt und alltägliche Verrichtungen wie Überkopfarbeiten, Kämmen, Pullover anziehen etc. nahezu unmöglich werden sollte das Schultergelenk ersetzt werden.
Heute ist eine Gelenkersatz-Operation an der Schulter ein Routineeingriff, durch den sich die Lebensqualität wieder deutlich erhöht.

Je nach Schädigung und Beschwerdesymptomatik stehen unterschiedliche Modelle von Schulterkunstgelenken zur Verfügung. Diese ersetzen das Schultergelenk teilweise (Hemiprothesen) oder vollständig (Totalendoprothesen).

Ständig verbesserte Materialien (u.A. Titankomponenten) und fortlaufende Innovation im Bereich der Verankerungstechniken garantieren Haltbarkeit und erweitern die Wechseloptionen von Schultergelenksendoprothesen zunehmen.
Wir sind Mitglied in
AGA Logo
DGOU Logo
BVOU Logo
© 2021 Orthopädische Praxisklinik Baunatal / Wolfhagen MVZ